Storchschnabel (Purpur)

Geranium purpureum

Purpur Storchschnabel Blätter

Blattform: Gefiedert
Blattstellung: Quirlig
Farbe: Grün, die Stiele können rot gefärbt sein
Austrieb: Ab Februar

Blatt (Oberseite)

Blätter Purpur Storchschnabel

Habitus & Biologie

Der Purpur-Storchschnabel (Geranium purpureum) wächst einjährig und kann bis zu 30 Zentimeter hoch werden. Seine Blütezeit kann von März bis Juni dauern.

Purpur Storchschnabel Habitus
Habitus des Purpur-Storchschnabels im März.

Herkunft & Habitate

Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet umfasst viele europäische Länder, es reicht bis nach Westasien, in den Kaukasus und nach Nordafrika. Als eingeschleppte Art ist der Purpur-Storchschnabel auch in Australien, Neuseeland und auf den amerikanischen Kontinenten anzutreffen (Quelle).

Purpur Storchschnabel unter Flieder
Unter einem Fliederbusch wachsender Purpur-Storchschnabel.

Geranium purpureum ist auch im urbanen Raum häufig anzutreffen, er besiedelt Wegränder, Bahndämme, kann aber auch auf Mauern wachsen.

Purpur Storchschnabel an Mauer
Purpur-Storchschnabel auf einer Mauer.
Purpur Storchschnabel zwischen Schotter
Zwischen Bahnschotter wachsender Purpur-Storchschnabel.

Botanik

Geranium purpureum zählt zur Familie der Storchschnabelgewächse (Geraniaceae).

Geranium purpureum Purpur Storchschnabel