Salbei (Wiesen-Salbei)

Salvia pratensis

Wiesen Salbei Blätter
Blätter des Wiesen-Salbei und der Zypressen-Wolfsmilch.

Blattform: Lanzettlich, eiförmig, oval
Blattstellung: Rosettenförmig (Grundblätter)
Farbe: Grün
Austrieb: Ab April

Blatt (Oberseite)

Wiesen Salbei Grundblätter
Grundblätter des Wiesen-Salbei im April.

Grundblatt Wiesen Salbei

Blatt (Unterseite)

Wiesen Salbei Blatt Unterseite
Unterseite eines mit Mehltau befallenen Blattes im November.

Habitus & Biologie

Wiesen-Salbei ist eine mehrjährige Pflanze (Staude) und kann bis zu 60 Zentimeter hoch werden. Er blüht von Mai bis August.

Wiesen Salbei Habitus

Herkunft & Habitate

Eurasien und als eingeschleppte Art auch in einigen nordamerikanischen Regionen (Quelle).

Wiesen-Salbei wächst nicht nur in Wiesen und Rasen, sondern auch an Wegrändern, auf Böschungen und Dämmen.

Wiesen Salbei in Wiese

Botanik & Populärnamen

Salvia pratensis zählt zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Wiesensalbei Salvia pratensis
Wiesensalbei oder Wiesen-Salbei, beide Schreibweisen sind richtig.