Wegerich (Breitwegerich)

Plantago major

Breitwegerich Blatt

Blattform: Eiförmig, oval, elliptisch
Blattstellung: Rosettenförmig
Farbe: Grün, gelegentlich auch rot
Austrieb: April

Blatt (Oberseite)

Breitwegerich Blätter

Habitus & Biologie

Breitwegerich Habitus
Habitus von am Wegrand wachsendem Breitwegerich.

Der Breitwegerich ist eine mehrjährige Pflanze, wird aber nach meinen Beobachtungen nicht sehr alt. Er kann bis zu 30 Zentimeter hoch werden.

Breitwegerich in Kiesweg
Flach wachsender Breitwegerich in einem Kiesweg.

Der Habitus ist auch abhängig vom Standort. Wächst der Breitwegerich an oder auf Wegen, dann liegen seine Blätter zumeist flach auf dem Boden.

Wächst er zwischen anderen Pflanzen, zum Beispiel in einer Wiese, dann zeigen sie nach oben.

Breitwegerich in Wiese
Breitwegerich mit aufrechten Blättern in einer Wiese.

Herkunft & Habitate

Afrika, Asien, Europa und als eingeschleppte Art auch in Nordamerika, Südamerika (Quelle).

Breitwegerich am Wegrand
Breitwegerich am Wegrand.

Breitwegerich wächst in und an Wegen, in Wiesen, Rasen, auf Dämmen, in Gärten, vor Mauern und Pflasterritzen.

Botanik & Populärnamen

Plantago major zählt zur Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae) und wird auch als Großer Wegerich bezeichnet.

Es werden drei Unterarten (subsp.) beschrieben. Sie unterscheiden sich in ihrer Höhe, Breite der Blätter und Anzahl der Blattadern.

Plantago major subsp. major
Plantago major subsp. major