Johanniskraut

Hypericum perforatum

Johanniskraut Blätter

Blattform: Eiförmig, oval, länglich schmal
Blattstellung: Gegenständig
Farbe: Grün bis Türkisgrün
Austrieb: Die ersten Blätter können ab März zu sehen sein.

Blatt (Oberseite)

Johanniskraut Blätter oben

Johanniskraut Stängelblätter

Habitus & Biologie

Johanniskraut Habitus

Das Johanniskraut (Hypericum perforatum) ist eine mehrjährige Pflanze, kann bis zu 60 Zentimeter hoch werden und von Juni bis August blühen. Es verbreitet sich durch Samen und kurze Ausläufer.

Herkunft & Habitate

Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet umfasst Eurasien und Nordafrika. Als eingeschleppte Art kommt das Johanniskraut auch in Australien, Neuseeland, Nordamerika und Südamerika vor (Quelle).

Johanniskraut am Wegrand
Johanniskraut am Wegrand (Ende März).

Hypericum perforatum wächst in Wiesen, auf Dämmen, an Böschungen, Wegrändern, in Kieswegen und Industriebrachen.

Johanniskraut zwischen Bahnschienen
Johanniskraut zwischen Bahnschienen.

Botanik & Populärnamen

Botanisch eingeordnet ist Hypericum perforatum in die Familie der Johanniskrautgewächse (Hypericaceae). Weitere Populärnamen sind Echtes Johanniskraut, Gewöhnliches Johanniskraut, Tüpfel-Hartheu, Echt-Johanniskraut, Durchlöchertes Johanniskraut.

Johanniskraut Hypericum perforatum
Blühendes Johanniskraut und die Bunte Kronwicke (Securigera varia) in einer Wiese.