Nelkenwurz (Echte)

Geum urbanum

Nelkenwurz Blätter

Blattform: Gelappt, gefiedert
Blattstellung: Wechselständig (Stängelblätter), rosettenförmig (Grundblätter)
Farbe: Grün
Lebenszyklus: Mehrjährige und immergrüne Pflanze

Blatt (Oberseite)

Nelkenwurz Grundblätter
Grundblätter im April
Nelkenwurz Stängelblätter Anfang Mai
Stängelblätter im April
Nelkenwurz Grundblatt
Grundblatt
Nelkenwurz Grundblätter im November
Grundblätter der Nelkenwurz im November. Rechts ist ein Sämling des Feld-Ahorn zu sehen.

Blatt (Unterseite)

Nelkenwurz Grundblatt Unterseite
Grundblatt
Nelkenwurz Blattstiel
Blattstiel, Blattadern

Habitus & Biologie

Die Blätter der Echten Nelkenwurz sind ganzjährig zu sehen, sie ist eine mehrjährige und immergrüne Pflanze. Ja nach Standort erreicht sie im blühenden Zustand Höhen von bis zu 60 Zentimetern.

Nelkenwurz Habitus im April
Habitus im April

Die Blütezeit kann von April bis September dauern. Die Früchte sehen Kletten ähnlich. Die Ausbreitung erfolgt durch Samen und kurze Ausläufer.

Nelkenwurz Habitus

Nelkenwurz verblüht Klettfrüchte
Verblühte Nelkenwurz mit Klettfrüchten.

Herkunft & Habitate

Europa, Nordafrika, Westasien, als eingeschleppte Art kommt die Echte Nelkenwurz auch in Neuseeland und Nordamerika vor (Quelle).

Nelkenwurz am Wegrand

Nelkenwurz Ausbreitung
An geeigneten Standorten kann sich die Nelkenwurz flächig ausbreiten.

Die Echten Nelkenwurz bevorzugt halbschattige bis schattige Standorte und wächst in Wäldern, Gebüschen, auf Dämmen und Böschungen, in Parks, Gärten sowie an Wegrändern und in Gräben.

Geum urbanum vor einer Hecke
Geum urbanum vor einer Hecke.

Botanik

Geum urbanum zählt zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae) und ist nah mit den Erdbeeren verwandt.

Echte Nelkenwurz Geum urbanum