Wolfsmilch (Zypressen-)

Euphorbia cyparissias

Zypressen Wolfsmilch Blätter

Blattform: Länglich (schmal)
Blattstellung: Wechselständig
Farbe: Grün, Türkis
Austrieb: Ab März

Blatt (Oberseite)

Euphorbia cyparissias Blätter

Blätter Zypressen Wolfsmilch

Habitus & Biologie

Die Zypressen-Wolfsmilch wächst mehrjährig, verbreitet sich durch Ausläufer und kann dichte Bestände bilden. Ihre Triebe werden zwischen 10 und 30 Zentimeter hoch, sie blüht von April bis Mai und ist in allen Pflanzenteilen giftig.

Zypressen Wolfsmilch Habitus
Habitus der Zypressen-Wolfsmilch nicht blühend.
Zypressen Wolfsmilch Habitus blühend
Habitus der Zypressen-Wolfsmilch blühend. Ebenfalls zu sehen ist Pfeilkresse.

Herkunft & Habitate

Asien, Europa und als eingeschleppte Art auch in einigen nordamerikanischen und mittelamerikanischen Regionen (Quelle).

Zypressen Wolfsmilch auf Damm
Blühende Zypressen-Wolfsmilch auf einem Damm.

Euphorbia cyparissias wächst an Wegrändern, Böschungen, auf Dämmen, in Wiesen sowie in lichten Wäldern oder an Waldrändern.

Zypressen Wolfsmilch in Wiese
Die Zypressen-Wolfsmilch in einer Wiese.

Botanik

Ihr Trivialname Zypressen-Wolfsmilch lässt es vermuten, Euphorbia cyparissias zählt zur Familie der Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae).

Zypressen Wolfsmilch Euphorbia cyparissias