Zimbelkraut

Cymbalaria muralis

Mauer Zimbelkraut Blätter

Blattform: Herzförmig bis gelappt
Blattstellung: Gegenständig, wechselständig
Farbe: Grün, Ränder und Blattunterseiten können violett gefärbt sein.
Austrieb: Ab Februar, kann in milden Regionen immergrün wachsen.

Blatt (Oberseite)

Zimbelkraut Blätter

Zimbelkraut Blätter Rand violett
Die Blattunterseiten und Blattränder können violett gefärbt sein.

Habitus & Biologie

Zimbelkraut Habitus
Habitus im Februar.

Das Zimbelkraut ist eine mehrjährig und kriechend wachsende Pflanze. In milden Regionen behält es einen Teil seiner Blätter auch im Winter. Seine Triebe werden bis zu 60 Zentimeter lang. Die Blütezeit kann von März bis September dauern.

Zimbelkraut Habitus blühend
Habitus im April.

Herkunft & Habitate

Ursprünglich heimisch ist das Zimbelkraut im südwestlichen Europa. Als eingeschleppte Art ist es in vielen anderen Regionen anzutreffen (Quelle).

Zimbelkraut auf Mauer

Cymbalaria muralis besiedelt halbschattige bis sonnige Standorte und wächst auf oder zwischen Felsen und Steinen, auf Mauern, Treppen und an Wegrändern.

Zimbelkraut auf Treppe

Botanik & Populärnamen

Das Zimbelkraut ist ein Wegerichgewächs (Plantaginaceae) und wird auch Mauer-Zimbelkraut oder Zymbelkraut genannt.

Zimbelkraut Cymbalaria muralis