Distel (Acker-Kratzdistel)

Cirsium arvense

Acker Kratzdistel Blätter

Blattform: Länglich (gezahnt) bis fiederspaltig, die Blätter sind mehr oder weniger stark gezahnt, eingebuchtet oder glattrandig und können auch gewellt sein.
Blattstellung: Wechselständig
Farbe: Grün bis grün-türkis
Austrieb: Ab März

Blatt (Oberseite)

Acker Kratzdistel Blatt Oberseite

Blatt (Unterseite)

Acker Kratzdistel Blatt Unterseite

Acker Kratzdistel Blattadern
Unterseite, Blattadern

Habitus & Biologie

Die Acker-Kratzdistel ist eine mehrjährig wachsende Pflanze. Sie kann über einen Meter hoch werden und von Juni bis September blühen. In ihren Blattformen ist sie variabel, die Blätter können glattrandig, gezahnt oder gebuchtet sein. Mit oder ohne Dornen.

Acker Kratzdistel Habitus
Habitus der Acker-Kratzdistel im Juni.
Acker Kratzdistel Habitus im April
Habitus im April.

Herkunft & Habitate

Eurasien, Nordafrika und als eingeschleppte Art auch in Australien, Neuseeland, Nordamerika und Südamerika (Quelle).

Acker Kratzdistel Bestand
Die Acker-Kratzdistel kann sich flächig ausbreiten.

Natürliche Biotope sind Waldränder und Gebüschsäume, die Acker-Kratzdistel ist auch in Äckern, Feldern und Weiden, an Wegrändern, auf Dämmen, in Kiesgruben, auf Baustellen und weiteren Standorten zu finden.

Acker Kratzdisteln vor einer Hauswand
Vor einer Hauswand wachsende Acker-Kratzdisteln.

Botanik & Populärnamen

Cirsium arvense ist umgangssprachlich als Ackerdistel und Acker-Kratzdistel bekannt. Sie zählt zur Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Ackerdistel Cirsium arvense