Aronstab (Gefleckter)

Arum maculatum

Gefleckter Aronstab Blätter

Blattform: Pfeilförmig
Blattstellung: Gegenständig, grundständig
Farbe: Grün, Grün mit roten Flecken
Austrieb: Ab März, nach der Blüte zieht der Gefleckte Aronstab seine Blätter wieder ein.

Blatt (Oberseite)

Arum maculatum Blätter

Gefleckter Aronstab Austrieb

Arum maculatum

Gefleckter Aronstab und Scharbockskraut
Gefleckter Aronstab, Scharbockskraut und Efeu.

Habitus & Biologie

Der Gefleckte Aronstab ist eine mehrjährige Pflanze. Erste Blätter können ab März erscheinen. Sie verwelken kurz nach der Blüte, anschließend sind nur noch die Blütenstängel mit den Früchten zu sehen. Alle Pflanzenteile sind giftig.

Gefleckter Aronstab Habitus
Gefleckter Aronstab, Habitus im April.

Herkunft & Habitate

Europa bis Westasien (Quelle). Arum maculatum besiedelt halbschattige bis schattige Standorte und ist in Wäldern und Gebüschen zu finden.

Gefleckter Aronstab in Gebüsch

Botanik

Arum maculatum zählt zur Familie der Aronstabgewächse (Araceae).

Gefleckter Aronstab Arum maculatum